Mit Podcasts macht neuerdings ja gefühlt jeder was – Agenturen, Redaktionen, Unternehmen, … Für Leute wie mich ein absoluter Segen. Seit ich denken kann, bin ich Fan vom Vorlesenlassen, ich hatte als Kind zahllose Hörspiel-Kassetten und bin audible-Abonnent der ersten Stunde. Dass nun neuerdings ein Podcast nach dem nächsten an den Start geht, kommt mir daher sehr zupass.

Unterwegs in der U-Bahn oder mit dem Auto, beim Kochen, allein verbrachten Mittagspausen, dem bisschen Haushalt, … Gelegenheit findet sich quasi immer. Darum sind mir Hörstücke von kürzerer Dauer (max. 1 Stunde, idealerweise deutlich weniger) die liebsten.

Neben dem allgemein routinierten News-Konsum auf verschiedenen Kanälen sind Podcasts für mich ein ideales Medium zum Vertiefen. Aktuelle Themen aus der Branche im Diskurs, Interviews mit relevanten Meinungsmachern, Einblicke in unternehmerische Entwicklungen – und all das To Go.

Für viele neue Angebote, über die ich hier oder bei Twitter & Co. stolpere, bin ich grundsätzlich offen und höre neugierig und unbefangen “erstmal rein”. Entscheidend für langfristiges Dranbleiben sind dann für mich – neben dem inhaltlichen Anspruch, der selbstredend immer vorhanden sein muss – die Audioqualität, weil ich oft über Kopfhörer lausche und es mich dann irgendwann unfassbar nervt, wenn die Sprecher Hall-Effekte wie am Bahnhof haben oder mich gefühlt mit jedem Atemzug “anpusten”. Verfügbarkeit des Podcasts als Abo auf den gängigen, großen Plattformen sollte gegeben sein. Zur Frequenz: Ich brauche keine (mehrmals) wöchentlichen Folgen, dafür habe ich eine zu lange Abo-Liste. Aber einmal im Monat möchte ich dann doch etwas Neues auf die Ohren bekommen.

Ein kleiner Blick auf meine Podcast-Lieblinge gefällig?

  • On the Way to New Work: Inspiration für das Arbeiten der Zukunft, spannende Gesprächspartner, Anker zum Vertiefen
  • PR-Journal Monatsrückblick: die meistgelesenen und spannendsten News des “PR-Journals” im Überblick
  • t3n Podcast: aktuelle Themen kombiniert mit aussagekräftigen Gesprächspartnern
  • Rechtsbelehrung – Jura Podcast: gerade in Zeiten vom DSGVO-Hype ein Segen voll trockenen Humors und Klarheit
  • LEAD Podcast: das Format “Digitale Viertelstunde” lässt meinungsstarke Branchengrößen zu Wort kommen, ohne sich zu verzetteln