Love BrandsEin Buch, das mir verrät, wie Kunden meine Marke lieben lernen und zu echten Markenbotschaftern werden, klingt ein bisschen nach heiligem Gral. Gefüllt ist eben dieser zunächst mit reichlich Denglisch: Communiting, Marketing 4.0 (wie originell), SSP. Ich versuche es dennoch.

Autorin Dr. Silvia Danne steigt ein mit den sechs Erfolgsfaktoren von Love Brands – Emotionen, Geschichten, Leidenschaft, Innovationskraft, Wertebewusstsein, Nr.1-Status in den Köpfen der Kunden. Nun, neu ist das sicher nicht. Wer als Marketier seine Hausaufgaben gemacht hat (bitte jeder an die eigene Nase fassen), wird hier wahrscheinlich anfangen, quer zu lesen. An vielen Stellen liest sich das Buch zudem wie eine geschickt gestaltete Referenzliste der Autorin. Beispiele, die bestens funktioniert haben, und an denen sie selbst beteiligt war. Kann man ihr nicht verübeln, der Erfolg gibt ihr anscheinend Recht.

Danne leitet später her, welche Entwicklungsschritte das Marketing in den letzten Jahrzehnten hinter sich gebracht hat und läutet das 4.0-Zeitalter ein (Randnotiz: Wann wohl der erste mit 5.0 um’s Eck kommt). Kunden brauchen Sinn, wollen Teil einer Wertegemeinschaft sein – die Marke muss ihnen eine neue Heimat bieten können. Der Schlüssel dazu sei das Communiting (Community, Culture, Communication, Content). Was zunächst ein bisschen wie „Bullshit-Bingo“ anmutet, enthält viel Wahres und beschreibt den Geist der Zeit (in Teilen) zutreffend – Marken müssen „mehr“ sein für ihre Käufer:

Der Kunde schätzt vor allem an ihr, dass ihm diese Marke eine Heimat gibt, indem er Teil einer Wertegemeinschaft wird. Ihre Anziehungskraft ist so gewaltig, dass er sich ihr nicht entziehen kann und auch gar nicht will.

Persönlich fehlt mir jedoch die kritische Auseinandersetzung mit der Frage, ob wirklich jede Marke das Zeug zur „Love Brand“ hat/haben muss.

Abschließend ein Wort zur Praktikabilität für den umsetzungswilligen Leser: Mir fehlt der methodische rote Faden. Mal gibt es einen Fragebogen am Kapitelende, mal eine Checkliste. Zusammenfassungen fehlen oder kommen sehr kurz. Zu oft beginnen die Kapitel mit „Aber wie schaffen Sie es nun, dass…?“, ohne mir eben diese Frage wirklich zu beantworten. Ein Praxishandbuch ist es für meinen Geschmack nicht.

Titel: Love Brands; Autorin: Dr. Silvia Danne, Verlag: Linde Verlag Ges.m.b.H. 2015; 253 Seiten; 29,99 Euro; ISBN 978-3-7093-0604-8

Hier erhältlich